Beerenobst

Im Herbst pflanzen und im nächsten Jahr ernten! – hier eine Auswahl unseres Angebots:

Stachelbeeren

  • INVICTA – gelbgrüne, mittelgroße Früchte mit saftig-süßem Aroma. Ertragreiche Sorte, mehltaufest. Reife mittelfrüh: Anfang bis Mitte Juli.
  • REDEVA – ovalförmige, purpurrote, mittelgroße Früchte. Wenig bestachelter Strauch mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen Mehltau. Ideal für den Hausgarten. Reife mittelspät: Mitte bis Ende Juli.
  • ROKULA – Rundliche, mittelgroße, dunkelrote Beeren mit fruchtig-süßem Aroma. Reife mittelfrüh: Anfang bis Mittel Juli.
  • REXROT – großfruchtige, rote Stachelbeere

Johannisbeeren

  • ROVADA – leuchtend rote, große Beeren in langen Trauben. Ertragreiche, robuste Sorte mit ausgezeichnetem Aroma. Reife mittelspät: Mitte Juli bis Anfang August
  • JONKHEER VAN TETS – dunkelrote, saftige Beeren. Aromatisch, angenehm säuerlich im Geschmack. Robuste Standard-Sorte, aber Blüte etwas verrieselungsanfällig. Reife früh: Ende Juni bis Anfang Juli.
  • OMETA – dunkelschwarze, große Beeren süßsäuerlich und wohlschmeckend mit feinem Cassis-Aroma. Benötigt eine zweite Sorte zur Bestäubung! Reife spät: Mitte bis Ende Juli.
  • WEISSE VERSAILLER – die durchscheinend cremweiße Beeren sind bei Liebhabern wegen dem milden, süßsäuerlichen und feinen Aroma sehr geschätzt. Reife mittelfrüh: Anfang bis Mitte Juli.

Garten-Heidelbeeren

Diese Beeren sind süß-aromatisch und besonders lecker, direkt vom Strauch in eine Süßspeise, aber auch für Marmelade oder als Kuchenbelag. Für einen guten Ertrag empfehlen wir zwei bis drei Sorten nebeneinander in ein besonntes Moorbeet zu pflanzen. Geerntet wird sehr bequem, durch die Höhe der Pflanzen von etwa 1,40 bis 1,80 m. Reifezeit von Mitte Juli bis Anfang September, je nach Sorte: DIXI, BERKELY, BLUECROP oder PATRIOT

Himbeeren

  • ELIDA – Frühsorte mit großen, glänzenden Früchten. Gut zu pflücken und überdurchschnittlich ertragreich.
  • MEEKER – mittelgroße, feste, dunkelrote Frucht., ertragreich, aber nicht für höhere Lagen geeignet. Reife mittel: Anfang bis End Juli.
  • RUBACA – mittelrote, wurzelfäule-resistente Sorte mit großer, rundlicher Frucht, und gutem Geschmack. Reife mittel: Anfang bis End Juli.
  • SCHÖNEMANN – große, dunkelrote und feste Frucht. Hohe Erträge. Reife mittelspät: Ende Juli bis Ende August.
  • AUTUMN BLISS – remontierende (dauertragende) Sorte mit großen, mittelroten Früchten. Sehr widerstandsfähig gegen Wurmfäule. Reife von Mitte August bis weit in den Herbst hinein.
  • HIMBO TOP – herbsttragende Sorte mit herausragenden Eigenschaften: Große rote Früchte mit sehr süßem Geschmack. Reife spät: Ende August bis Ende Oktober.
  • GLEN AMPLE – große, mittelrote Sorte mit großer, rundlicher Frucht. Reife mittelspät: Anfang Juli bis Anfang August.

Brombeeren

  • THEODOR REIMERS – mittelgroße Beeren in sehr großen Rispen, wunderbar süß und unübertroffen aromatisch. Reife mittel: Ende Juli bis Mitte September.
  • LOCH NESS – große bis sehr große längliche Früchte – selbst bei Vollreife noch sehr fest. Sehr ertragreiche stachellose Sorte für Spaliererziehung. Reife mittel: Ende Juli bis Mitte September.
  • NAVAHO – große, glänzende Beeren in kleinen Rispen, wunderbar fruchtig-süß und vollaromatisch. Neue strauchartig wachsende, stachellose Sorte. Reife spät: Anfang August bis Ende September.

Aktuelles und Vorschau:

Beerenobst

jetzt pflanzen, nächstes Jahr ernten!

Ferner haben wir für Sie:
Blühende Heidepflanzen - Gräser - Blütensträucher - Schling- und Kletterpflanzen


zu den Angeboten ››